Shop

PCS-XC1PCS-XC1
Kundenbewertungen (3):
Bewerten Sie diesen Artikel

Sony PCS-XC1

  • 720p/60 HD Kompakt-Videokonferenzsystem*
  • 1080p/60 Full HD PTZ-Kamera
  • Dual Stream (Kamerabild in 720p/30 und PC-Daten in SXGA)*
  • HD-Aufzeichnung von Konferenzen und Präsentation auf USB-Stick
  • HD-Streaming von Konferenzen und PC-Daten
  • WLAN-Option
  • Schnittstellen: HDMI-IN (PC), HDMI-OUT, Audio-IN
  • *1080p/60 Full-HD-Option für Video und Dual-Stream
  • 3-Jahre Sony Prime Support inklusive

Best.-Nr. pcs-xc1

3.090,00 €
exkl. MwSt.

zzgl. Versand
3.677,10  € inkl. MwSt.
 

Beschreibung

 

PCS-XC1: Neues Kompakt-Videokonferenzsystem von Sony

PCS-XG1 ist die Kombination aus 1080p/60 Full-HD-PTZ-Kamera und Videokonferenzcodec in einem Gehäuse mit Formfaktor. Das Videokonferenzsystem ist eine kostengünstige Lösung für kleine bis mittlere Konferenzräume.

Dual-Stream: SXGA/30 Datenaustausch

Wird während einer Videokonferenz z.B. gemeinsam an einer Präsentation gearbeitet, erfolgt die parallele Übertragung der PC-Daten (H.239) in SXGA-Auflösung bei 30 fps. Die Zusatzoption PCSA-RXC1 ermöglicht hochauflösende Bildern in Full HD 1080p bei 30 fps.

1080p/60 Full-HD-PTZ-Kamera

Die Kamera von PCS-XG1 ist die silberfarbene Sony SRG-120DH mit 12x Zoom und einem horizontalen Bildfeld von 71°.

HD-Aufzeichnungen auf USB-Stick

Die Videokonferenz sowie die bei der Konferenz geteilten Daten inklusive eventueller Annotationen (via Tablet) können Sie auf einem Sony 32 GB USB-Stick speichern und sich später am PC ansehen (max. Aufnahmedauer 4h bei einer Bandbreite von 1024 kbps, 8h bei 512 kbps). Über den USB-Stick können Sie außerdem: Ihre Konfigurationseinstellungen, inkl. Telefonbuch, speichern und abrufen (ideal zur Übertragung der Einstellungen auf andere Geräte) Firmware-Upgrades durchführen und aktuelle Firmware-Version sichern HD-Streaming Bild und Ton (sowie Präsentationen und Annotationen) können per Streaming an Personen, die nicht an der Kommunikation teilnehmen, über das Internet in HD-Qualität übertragen werden - entweder als Multicast-Übertragung an mehrere Clients oder als Unicast-Übertragung (z.B. an einen PC oder Server). Wahlweise können Bild-und Ton oder nur Ton-Signale übertragen werden.

Videokonferenzen über WLAN

Für drahtlose Netzwerk-Verbindungen steht ein USB-Port zur Verfügung. In Verbindung mit der Zusatz-Software PCSA-WXC1 (inklusive Wireless-Dongle IFU-WLM3) sind damit Videokonferenzen über WLAN möglich. Die Funktion wird ab Version 1.1 zur Verfügung stehen. LAN- und WLAN-Verbindungen sind jedoch nicht gleichzeitig möglich.

Anschlüsse

Das Kompakt-Videokonferenzsystem verfügt über folgende Schnittstellen:

  • 1x HDMI-Eingang (PC-Daten, keine Audio-Übertragung)
  • 1x HDMI-Ausgang (Monitor)
  • 1x Mikrofon-Eingang Klinke
  • 1x RJ45-Port (Netzwerk)
  • 2x USB-Ports (Annotations-Tablet, USB-Stick; WLAN-Dongle)
  • 1x Kensington-Sicherheitsschloß
  • 1x Maintanance-Port

Weitere Features

  • Intelligent QoS™ (Quality of Service) für eine verlustfreie, stabile Übertragung (auch für WLAN)
  • Video Annotation Funktion zur Live-Bearbeitung von Dokumenten
  • Bis zu 100 speicherbare Kamera-Presets (Winkel und Zoom)
  • H.239 Support zum Austausch von PC-Daten
  • Stereo Sound für eine natürliche und klare Audiowiedergabe
  • Unterdrückung von Störgeräuschen (Echo Cancellation)
  • Netzwerk-Administration möglich
  • Intuitive halbtransparente Bedienoberfläche
  • Kompatibel mit anderen Videokonferenzsystemen
  • IPv6 Support
  • H.460 Firewall Traversal Support
  • Standard Verschlüsselung für IP (H.235) und ISDN (H.233, H.234)
  • Funkfernbedienung

PCS-XC1 Lieferumfang:

  • HD Kompaktvideokonferenzsystem aus Kamera und Codec
  • Fernbedienung PCS-RF1
  • Mikrofon PCS-A1
  • HDMI-Kabel (3m)
  • 3 Jahre Sony Prime Support

 

Best.-Nr. pcs-xc1


  • sony_XC1_Vision_61402.pdf sony_XC1_Vision_61402.pdf